8. April 2013

Scholl Express Pedi - die professionelle Hornhautentfernung für zu Hause

So, und noch einen Test durfte ich durchführen, dieser hat mir richtig gut gefallen.

Mein Mann arbeitet auf dem Bau, und Bauarbeiter habe in ihren Sicherheitsschuhen richtig verhornte Haut an den Füßen.

Umso mehr freute ich mich als ich den Express Pedi bekam und mein Mann loslegen konnte zum testen.
Auf SCHOLL kann man sich noch näher informieren, auch über die weiteren Scholl Produkte, von denen ich persönlich sehr überzeugt bin





Das ist der elektrische Hornhautentferner für zu Hause auf Knopfdruck. Leichter geht es ja kaum, man plagt sich doch oft mit Feilen und Steinen um der Hornhaut den Kampf anzusagen, aber die neue Methode ist ein MUSS für einfache Handhabung und größte Effizienz.

Die Verpackung hatte es in sich, nicht leicht zu öffnen, aber es ging. Enthalten waren der Express Pedi, 2 Batterien und die Bedienungsanleitung.

Der Scholl Express Pedi sieht aus wie ein Epiliergerät :)



Batterien rein und schon konnte es losgehen.
Das Gerät macht laute Geräusche, ist aber trotz der rauhen Beschichtung der Rolle sehr sanft zur Haut, da mein Mann ein Grobmotoriker ist, wird da auch ganz fest aufgedrückt damit das am besten alles sofort weg geht. :)

Aber je fester man drückt, umso mehr kämpft die Rolle und es macht nur noch mehr Geräusche die sich nicht mehr gesund anhören, irgendwann stoppt das Gerät gänzlich, denn es hat einen eingebauten Sicherheitsstopp, was ich persönlich sehr gut finde, da man sich sonst verletzt.

Die Rolle ist mit Granulaten behaftet um die Hornhaut auch schön los zu werden. Bei starkt verhornter Haut muss man mehrere Sitzungen mit sauberen, trockenen Füßen (nicht unter Wasser anzuwenden) verrichten.

Der Express Pedi hat nur diese eine Rolle dabei, man hat aber die Möglichkeit, je nachdem was man möchte, Ersatzrollen zu kaufen in verschiedenen Rauhtönen.

Mein Mann ist total zufrieden, er findet das Gerät Klasse und möchte es nicht mehr missen. Seine Hornhaut ist fast weg.
Mein Geheimtipp: Ich benütze sehr oft Olivenöl für meine Füße, da entsteht erst garnicht so viel Hornhaut :)

Vielen Dank an das Scholl Team, für diesen tollen Test.

LG eure Vivi



Vanish - und der Fleck ist weg :)

Hallo meine lieben Leser,

nach langer Abstinenz und Schaffenspause melde ich mich heute mit einem neuen Test zurück.

Wir hatten das Glück, Vanish Produkte testen zu dürfen.

Wer mag kann sich gerne mal auf www.vanish.de umsehen, dort findet ihr alle Neuheiten und auch altbewährtes.


Diese 3 Produkte wurden mir zur Verfügung gestellt.

1. Das Vanish Oxi Action Power Weiss
2. Vanish Oxi Action Gel
3. Vanish Flecken Stop

Das Vanish Oxi Action Power Weiss kam bisher einmal zum Einsatz, da wir nicht so viel weisses haben, wir stehen eher auf knallige bunte Farben in unserer Kleidung, aber was ich bisher sehen konnte, war eine Verbesserung der grau gewordenen Wäsche, ich hoffe das mit den nächsten Maschinen, meine Wäsche wieder strahlend weiss wird.



Das Vanish Oxi Action Gel, gebe ich jeder Maschine dazu, so beuge ich einfach vor, Flecken zu übersehen und nocheinmal waschen zu müssen.


Das Vanish Flecken Stop hat bei uns allerdings seinen Dienst versagt, die Hose meiner Nichte mit richtigem Modderdreck wurde einfach nicht mehr sauber, jetzt probieren wir es noch einmal und hoffen das ich euch im nächsten Beitrag mehr dazu berichten kann.






Mein persönlicher Tipp für Flecken ist:

Entweder das Vanish Oxi Action Gel jeder Maschine hinzu geben, oder einweichen.
Aber ganz persönlich hilft bei mir oft Rasierschaum, was auch immer da drin ist, es hilft Flecken zu entfernen :) und nicht nur auf Kleidung, auch Edding lässt sich damit wunderbar vom Laminat holen :)

Ich wünsche euch viel Freude beim nachmachen und bis ganz bald

Eure Vivi